Thokozani Lodge - Die grüne Lodge

Die Thokozani Lodge hat einen sehr schönen, großen Garten. Die überwiegende Zeit des Jahres ist dieser durch die verschiedenen Pflanzenarten auch sehr lieblich und farbenfroh.

 

Umweltschutz in Südafrika

Umweltschutz ist heutzutage ein weltweites Thema. Und jeder kann, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind, dazu beitragen unsere Erde für uns und kommende Generationen lebenswert zu gestalten. Wir haben uns in den letzten Jahren immer wieder Gedanken gemacht, was wir dazu beitragen können, um Ressourcen und Energie zu sparen.

Das man Energiespar- und LED-Glühbirnen verwendet ist nur ein kleiner Beitrag. Investitionen in Solarwarmwasserboiler, Wärmepumpen und Photovoltaik sind gerade im südlichen Afrika sinnvoll, aber auch sehr kostenintensiv. Die ersten beiden Maßnahmen haben wir schon umgesetzt. Ein Photovoltaiksystem ist in der Vorbereitung und wird in Kürze realisiert.

In Deutschland ist Mülltrennung selbstverständlich, in Südafrika erst am Anfang. Wir sind froh, einen Müllverwerter zu haben, der unsere Sichtweise teilt und uns bei der Mülltrennung unterstützt. Zusätzlich versuchen wir, wo immer möglich, Müll zu verringen bzw. wiederverwertbare Verpackung, wie Glas und Blechdosen, oder Nachfüllpackungen und größere Gebinde zu kaufen. Das wir auch keine Plastiktüten an den Kassenkaufen ist für uns auch selbstverständlich.

Durch den Dieselskandal ist das Thema Treibhausgas wieder sehr groß. Um nicht zu viel umher zu fahren kaufen wir schon seit Jahren fast alles in der nächstgelegenen Stadt ein. Die Geschäfte bieten zum Teil auch Produkte, besonders Ost und Gemüse, von lokalen Farmen und Firmen an, so dass die Anlieferungswege auch kurz sind.

Bei dem Reinigungsmittel verwenden wir wann immer möglich, biologisch abbaubare Mittel. Bei Wasch und Spülmittel ist es recht einfach, etwas zu finden. Für die sanitären Einrichtungen ist dies nicht ganz so einfach, aber auch hierfür haben wir etwas Passendes finden können.
Gerade durch die lange Trockenzeit in und um Kapstadt (2017-2018) wird einem wieder bewusst, wie sehr man vom Wasser abhängig ist. Daher ist Wassersparen sehr wichtig. Es gibt auch hier viele Maßnahmen im Haushalt, die wir bereits umgesetzt haben.
Auch bei Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten achten wir, in Zusammenarbeit der ausführenden Unternehmen, dass umweltschonende bzw.-freundliche Materialien verwendet werden.  

Alle Maßnahmen sind umso effektiver, wenn den Angestellten solche Dinge auch bewusst sind. Dazu muss man dies darstellen und die Hintergründe erklären. Wir hoffen natürlich, dass sie das Wissen mit nach Hause nehmen um es dort, auch wenn es nur erst kleine Schritte sind, anzuwenden. Und dieses Wissen dann auch an ihre Kinder weitergeben.


Written by : Holger